Kontaktieren Sie uns

Kunststoffe Stroh werden verboten! Will.

In einer Zeit, in der das Verschmutzungsproblem von Kunststoffprodukten immer ernster wird, scheint das Verbot der Verwendung von Kunststoffstrangen zu erwarten. Wir verbrauchen jährlich einen Durchschnitt von 30-Strohhalmen, was zeigt, wie beliebt die Strohhalme bei einigen Verbrauchern sind. Die Gewohnheit, Strohhalme zu verwenden, ist für eine Weile schwer zu ändern. Nach dem Verbot von Strohhalmen wird dieser freie Markt neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen.


1. Die Entstehung biologisch abbaubarer Strohhalme

Was die verbotenen Ersatzstoffe für Kunststoffhalme angeht, so haben die Menschen bereits begonnen, zu studieren. Obwohl biologisch abbaubare Strohhalme jetzt erschienen sind, sind ihre Kosten mehr als dreimal so hoch wie bei Kunststoffhalmen. Das nächste, was wir tun müssen, ist zu sehen, ob es billigere Bio-Strohhalme gibt, die Plastikhalme ersetzen können.


In Shandong, China, verwenden einige Menschen Weizenstängel, um Strohhalme zu ersetzen, und das monatliche Verkaufsvolumen kann höchstens eine Million erreichen. Wir wissen, dass Weizenstängel Verschwendung sind. Die Menge der Samen pro Mu Weizen ist etwa 15 Kilogramm, und ein Kilogramm Samen enthält etwa 12.000 Körner Weizen. Mit anderen Worten, wir können mindestens 180,000 Stämme von Materialien, die verwendet werden können, um Weizen Bio-Stroh und Eco Besteck Set pro Mu Land zu machen.


2. Bio Strohhalme aus Weizenstroh

Ein Weizenhalm kann zwei Strohhalme machen, und wir können fast 400,000 Strohhalme pro Mu Weizen machen. Es gibt keine Kosten für Weizenstängel, und die größten Kosten für die Herstellung von Weizen Bio-Strohhalme ist Arbeit. Es wird angenommen, dass mit der Mechanisierung von Weizensträhnen die Arbeitskosten stark reduziert werden.

Ähnliche Nachrichten
No.378-379, Beiyuan Road, Yiwu, Zhejiang
Greyson@china-straws.com
0579-89980666